Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Santiago de Compostela


Santiago de Compostela: Kunsthandwerk und Souvenirs im alten Stadtkern




Lage

Autonome Region:
Galicien

Provinz / Insel:
A Coruña

Coruña, A


Kunsthandwerk und Souvenirs im alten Stadtkern

Der historische Stadtkern Santiagos wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und besitzt mit seinen vielen kleinen Geschäften und Werkstätten ein besonderes Flair. Die Läden der Straßen und Plätze der Altstadt wie die Rúa Nova, Rúa Vilar, Rúa San Pedro oder die Rúa Preguntoiro, die Plaza Toural und Plaza Cervantes sowie die Gegend um die Kathedrale herum verfügen von Lebensmitteln bis hin zur neuesten Mode, von Schmuck über Bücher bis zu Schuhen über alles, was das Herz begehrt. Doch zweifellos sind die vielfältigen kunsthandwerklichen Gegenstände und Souvenirs das Highlight der Gegend: Botafumeiros (Weihrauchgefäße), Pilgerstöcke und -hüte, Jakobsmuscheln, Silber- und Gagatschmuck (der magische Stein der Stadt), Keramik, Dudelsäcke, Kerzen, Schnitzereien, Wandbehänge, Teppiche, Glas, Modeschmuck, Lederwaren, Radierungen… Die beste Adresse für Silberschmuck ist die Plaza das Praterías und ihre Umgebung. Dort findet man moderne Anhänger, Broschen und Armreifen, aber auch klassisch gestaltete Figuren, Kandelaber und Tabletts. Auch lohnt sich ein Besuch der Calle und Plaza de Acibechería, wo man in den Werkstätten und Geschäften Schmuck und Objekte aus Gagat erstehen kann.




X Zu Mobilversion wechseln